Mo., 03.12.2018, 20 Uhr: Wise Dietkron Band (USA/D)

Die beiden Namensgeber Mark Wise und Christian Dietkron haben wieder neue Songs geschrieben. Natürlich werden auch Stücke aus dem letzten Album „HOME“ und Klassiker aus der Feder des U.S. Amerikaners Mark Wise und des im Markgräfler Land beheimateten Gitarristen Christian Dietkron zu hören sein – immer mit viel Tiefgang, gespickt mit Einflüssen aus Folk, Country, Blues, Motown, Soul und Rock, hier und da lyrisch und natürlich mit sehr viel akustischem und elektrischem Gitarrensound mit melodiösen bis hin zu jazzigen Soloeinlagen, und last but not least mit den zwei wunderbar harmonierenden Stimmen von Rebekka Dold und Mark Wise.

Am 18. Mai 2018 war die Band im Fernsehen beim SWR in der Live-Sendung „Kaffee oder Tee“ zu sehen. Im Juni ging sie aus dem „Légère Unplugged“ Bandwettbewerb von Bad Dürrheimer und Baden FM als Gewinner der Kategorie „Vielfalt“ hervor.

2014 hatte die intensive Zusammenarbeit der beiden Musiker Wise und Dietkron als Akustik-Gitarren-Duo begonnen, das sich noch im selben Jahr zu einem Quartett weiterformierte. Nach einigen erfolgreichen Konzerten komplettierte sich die Formation zu einem Quintett.

Besetzung:
Mark Wise (vocal, acoustic guitar)
Christian Dietkron (electric & acoustic guitars)
Rebekka Dold (vocal)
Arpi Ketterl (contra bass/e-bass)
Torsten Neumaier (drums)